RV Jugend verbringt eine Nacht im Naturbad Schnaittenbach

RV Jugend verbringt eine Nacht im Naturbad Schnaittenbach

Sommer, Sonne, Badespaß!
Dazu noch zelten, grillen, Lagerfeuer.
Ein beliebter Sommerklassiker für Kids und Jugendliche, der auch diesmal wieder sehr gut ankam.
Eine Woche zuvor schon hatten die jungen Leute unter Leitung von Jugendsprecherin Leoni Wiesneth
beim Johannisfeuer in Elbart eine Nacht im Zelt verbracht.
Das Zeltlager in Schnaittenbach hatte erstmals Jugendsprecher Jakob Radolf mit organisiert.
Los ging die Radtour zum Nauturbad am Samstag früh um 10.00 Uhr mit Jugendleiter Jürgen Götz
und weiteren Betreuern. Das Gepäck zum Übernachten wurde im Radlerbus transportiert.
Nicht schnurstracks auf kürzestem Weg, nein, eine abwechslungsreiche Tour durchs
Schnaittenbacher Umland hatte Götz für seine jungen Radler geplant. Gegen Mittag kamen sie dann
am Zeltplatz an und machten eine ausgiebige Brotzeit.
Dann bauten alle zusammen das große Gemeinschaftszelt auf, in dem man die Nacht verbringen
wollte. Noch schnell die Schlafplätze hergerichtet und schon ging´s in´s kühle Nass.
Am Abend wurden Burger gegrillt und zu fortgeschrittener Stunde kuschelten sich alle in ihre
Schlafsäcke.