RV Eintracht Elbart formiert sich neu für die nächsten 3 Jahre

Generalversammlung mit Wahlen  – 14 Podestplätze bei bayerischer Meisterschaft

Zum Auftakt der diesjährigen Jahreshauptversammlung präsentierte Jakob Radolf eine mit Musik hinterlegt Bilderschau über die in 2018 durchgeführte Alpenüberquerung von Vereinsmitgliedern nach Kroatien. Im gut gefüllten Nebenzimmer des Gasthauses „Alte Post“ konnte anschließend der Vorsitzende Christian Wiesneth die diesjährige Jahreshauptversammlung des Radfahrervereins eröffnen. Er konnte neben den Mitgliedern des Vereins den Ehrenvorsitzenden Hartmut Schendzielorz, die beiden Ehrenmitglieder Georg Tafelmeier und Reinhard Lutz und auch den Ersten Bürgermeister der Marktgemeinde Freihung, Norbert Bücherl, begrüßen.

Schendzielorz hob in seiner Ansprache die Tätigkeiten des Vereins und das Engagement der Vorstandschaft besonders heraus und wünschte dem RV auch in Zukunft viel Erfolg. Bürgermeister Bücherl verwies auf eine bis dato unkomplizierte und freundschaftliche Zusammenarbeit des Vereins mit der Marktgemeinde und lobte die Beteiligung an zahlreichen kulturellen Veranstaltungen.

Christian Wiesneth bedankte sich in seinem Rückblick bei den Mitgliedern für die Beteiligung an dem vielfältigen Programm 2018 und insbesondere bei den Kollegen des Vereinsausschusses für die geleisteten Tätigkeiten. Für die Zukunft müsse man weiterhin umtriebig bleiben, um eine erfolgreiche Vereinsarbeit zu gewährleisten. Er appellierte an die Eltern die Kinder eher fleißig zum Radfahren zu animieren, damit sie weniger Zeit an elektronischen Gerätschaften verbringen.

Die einzelnen Funktionen in der Vorstandschaft legten anschließend ihre überwiegend positiven Berichte vor. Somit konnte die Vorstandschaft auf Antrag von Kassenprüferin Bettina Hirsch-Uwer auch entlastet werden.

Aus sportlicher Sicht konnte man auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. So kamen im Radwandern 26 Sportler in die Wertung und 14 schafften es in ihrer jeweiligen Altersklasse sogar unter die Top 3. Sieben davon dürfen sich ab jetzt auch Bayerischer Meister im Radwandern nennen. Alle wurden mit Auszeichnungen und Geschenken des Bayerischen Radsportverbandes geehrt.

Bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern bedankte sich Christian Wiesneth recht herzlich für die geleistete Arbeit und überreichte jeweils ein kleines Geschenk.

Turnusgemäß wurde heuer wie alle drei Jahre die Vorstandschaft neu gewählt. Hier wurde doch einiges durcheinandergewürfelt, da Anneliese Kohl als Frauenwartin und Georg Tafelmeier als 2. Vorsitzender nicht mehr zur Verfügung standen. Trotz dieses erheblichen Verlustes für die Vorstandschaft konnte wieder eine schlagkräftige Truppe unter der Führung von Christian Wiesneth gewählt werden.

1. Vorsitzender Christian Wiesneth mit den beiden neuen Jugendsprechern Leoni Wiesneth und Jakob Radolf

Neu in die Vorstandschaft konnte Jürgen Götz als 2. Vorsitzender und Jugendleiter sowie Michaela Espach als Beisitzerin gewonnen werden. Erstmalig wurden mit Leoni Wiesneth und Jakob Radolf auch zwei Jugendsprecher in die Vorstandschaft mit aufgenommen.

Abschließend gab es noch eine kurze Vorschau auf die anstehenden Termine 2019. Hier stehen der Umbau der Tennisplätze in Freihung zu einer Kultur- und Begegnungsstätte, bei der einiges an Eigenleistung zu bringen ist und die 450 Jahrfeier der Marktgemeinde Freihung im Vordergrund. Hier steht auch eine run & bike Marktmeisterschaft auf dem Programm. Auch ein Vereinsausflug nach Waldsassen ist geplant.

Mit den Wünschen einer unfallfreien Saison beendete Christian Wiesneth mit dem Vereinsgruß „All Heil“ die Jahreshauptversammlung.

Die neue Vorstandschaft des RV Eintracht Elbart
1.Vorsitzender: Christian Wiesneth
2.Vorsitzender: Jürgen Götz
3.Vorsitzender/Kassier: Reinhard Lutz
Schriftführer: Nico Humsberger
Gerätewart: Ludwig Regn
Sportwart: Christian Humsberger
Jugendleiter: Jürgen Götz
Jugendleiter: Angela Aures
Frauenwartin: Susanne Stock
Beisitzer: Kathrin Schmidt, Michaela Espach, Simon Regn (Homepage),
           Bertram Radolf, Udo Brittinger (2. Kassier)
Jugendsprecher: Leoni Wiesneth, Jakob Radolf
Kassenprüfer: Bettina Hirsch-Uwer, Manfred Graf
Die neu gewählte Vorstandschaft des RV Eintracht Elbart mit Bürgermeister Norbert Bücherl (links) und Ehrenvorsitzendem Hartmut Schendzielorz (rechts)

Bayerische Meisterschaften im Radwandern

Die Preisträger der Bayerischen Meisterschaft im Radwandern 2018 mit den Jugendleitern

1.Platz: Fiona-Sophia Uwer, Elias Wiesneth, Hanna Wiesneth,
Jakob Radolf, Leoni Wiesneth, Sabine Brittinger, Peter Schmidt

2.Platz: Emily Brittinger, Florian Bock, Melanie Wiesneth, Angela Aures

3.Platz: Felix Kohl, Vera Häusler, Max Brittinger