Winterwanderung 2019

Winterwanderung 2019

Warum in die Ferne schweifen, wenn schöne und lohnende Wanderziele doch unmittelbar vor der eigenen Haustüre auf uns warten.

So auch bei der diesjährigen Winterwanderung des RV `Eintracht` Elbart am 23. Februar 2019.

Startpunkt war am Rande von Schnaittenbach, am Lindenbaum und führte die buntgemischte Wander-Gruppe über den sagenumwobenen Buchberg in die beschauliche Ortschaft Sitzambuch.

Zwischen Start und Ziel lagen knappe 8 km Fußweg, abwechslungsreich und gut zu bewältigen. An den Skihängen mussten vereiste Schneefelder überwunden werden, was vor allem für die Kinder eine Mordsgaudi war. Die tolle Aussicht bei der Nepomuk-Kapelle oder an der Skilift-Bergstation beindruckte die Wanderer. Ein Abstecher zum Gipfelkreuz in 667m Höhe wurde ebenfalls gemacht. Prächtiges Wetter, Wald-Duft und sanftes Vogelzwitschern waren stete Begleiter.

An der Buchberghütte, die geschlossen war, wurde Rast gemacht. Snack´s und Erfrischungsgetränke gab es hier für alle.

Am Ziel in Sitzambuch angelangt, blieb noch ein wenig Zeit zum Verschnaufen, ehe der Schmiehans´l, eine urgemütliche Zoiglstube, seine Pforten öffnete. Gut war, so zeitig da zu sein, denn Schlag auf Schlag füllte sich der ´Hansl` und freie Plätze wurden schnell rar. Eine deftige Brotzeit gab´s nun und am großen Stammtisch, gleich neben dem wohlig-warmen Kaminofen, ließen die Mitglieder des RV in gemütlicher Runde den erlebnisreichen Tag ausklingen.